Cauchy-Forum-Nürnberg e.V. - Personen-Suche
Cauchy-Forum-Nürnberg e.V.

Interdisziplinäres Forum für Mathematik und ihre Grenzgebiete

Personen-Suche

Mathematiker und Wissenschaftler aus verwandten Gebieten / Referenten des Cauchy-Forum-Nürnberg

Dr. Thomas Müller

Beschreibung

Thomas Müller ist Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für extraterrestrische Physik in Garching (MPE) und arbeitet im Bereich der Infrarot-Astronomie. Er hat an den Universitäten in Würzburg und Albuquerque (New Mexico) Physik und Astronomie studiert und 1997 am Max-Planck-Institut für Astronomie in Heidelberg über das Thema Kleinplaneten promoviert. Der gebürtige Unterfranke beschäftigt sich mit der Untersuchung und Charakterisierung von Kleinplaneten. Seit Anfang 2016 leitet er ein europäisches Forschungsprojekt zur Charakterisierung von kleinen Körpern (Kleinplaneten, Kometen, Monde) im Sonnensystem. Der Kleinplanet 8793 trägt seit 1999 den Namen Thomasmueller in Anerkennung seiner Beiträge zur Kleinplanetenforschung.

Curriculum Vitae

1966Geboren in Hofheim/Ufr.
1993Diplom Physik und Astronomie
1994Unpaid Associate, Hubble Space Telescope project, European Coordination Facility, ESO Garching
1994 - 1998Wissenschaftliche Hilfskraft/Mitarbeiter am Max-Planck-Institut für Astronomie
1997Promotion am Max-Planck-Institut für Astronomie in Heidelberg über das Thema Kleinplaneten
1998 - 2001Resident Astronomer, Infrared Space Observatory, European Space Agency, Spanien
Seit 2002Wissenschaftlicher Mitarbeiter des Herschel-PACS project, Max-Planck-Institut für extraterrestrische Physik, Infrarot-Gruppe, Garching
Seit 2016Leitung eines europäisches Forschungsprojekt zur Charakterisierung von kleinen Körpern (Kleinplaneten, Kometen, Monde) im Sonnensystem

Zurück

Letzte Aktualisierung: 15.11.2017, 11:43:59