Cauchy-Forum-Nürnberg e.V. - Personen-Suche
Cauchy-Forum-Nürnberg e.V.

Interdisziplinäres Forum für Mathematik und ihre Grenzgebiete

Personen-Suche

Mathematiker und Wissenschaftler aus verwandten Gebieten / Referenten des Cauchy-Forum-Nürnberg

Dr. Johannes Willers

Beschreibung

Johannes Willers studierte fränkische Landesgeschichte, Kunstgeschichte und Germanistik und war von 1973 bis zu seinem Ruhestand Mitarbeiter am Germanischen Nationalmuseum in Nürnberg. Dort leitete er die Sammlungen der Waffen und Jagdgeräte, der wissenschaftlichen Instrumente und der alten Apotheken. In der Sendereihe „Kunst und Krempel“ des Bayerischen Fernsehens war er langjähriger Experte, Willers war federführend für die Behaim-Ausstellung von 1992 verantwortlich und wiederentdeckte die Kunstuhr von Georg Christoph Eimmart im Lager des Germanischen Nationalmuseums, die jetzt in der Dauerausstellung auf der Nürnberger Burg zu sehen ist. Seinen Familienstammbaum führt Johannes Willers auf den Bruder von Peter Kolb zurück, der bei Eimmart auf der Sternwarte mitarbeitete.

Curriculum Vitae

1945Geboren in Bamberg
1973Promotion a.d. Universität Erlangen-Nürnberg mit einer Dissertation über „Die Nürnberger Handfeuerwaffe bis zur Mitte des 16. Jahrhunderts. Entwicklung, Herstellung, Absatz nach archivalischen Quellen“
1973 - 2006Am Germanischen Nationalmuseum in Nürnberg zuständig für die Sammlungen wissenschaftlicher Instrumente, Waffen und Jagdgeräte

Vorträge bei uns

02.04.2005 17:20 - 17:40 UhrPeter KolbAstronomie in Nürnberg

Zurück

Letzte Aktualisierung: 15.11.2017, 11:43:59