Cauchy-Forum-Nürnberg e.V. - Personen-Suche
Cauchy-Forum-Nürnberg e.V.

Interdisziplinäres Forum für Mathematik und ihre Grenzgebiete

Personen-Suche

Mathematiker und Wissenschaftler aus verwandten Gebieten / Referenten des Cauchy-Forum-Nürnberg

Prof. Dr. Uta Lindgren

Beschreibung

Uta Lindgren studierte in Chemnitz Geschichte, Geographie, Mathematik, Philosophie und Statistik. Nach ihrer Promotion im Jahr 1969 an der Universität Freiburg im Breisgau sowie der Habilitation 1978 an der Universität Köln war die Historikerin einige Jahre als Akademische Rätin an der Universität München tätig.
1987 erhielt sie einen Ruf an die Universität Bayreuth, wo sie als Professorin für Geschichte der Naturwissenschaften und Technik lehrte. Im Juni 2006 hielt Uta Lindgren ihre Abschiedsvorlesung über Goethes fehlerhafte und andere Karten.

Curriculum Vitae

1941Geboren im März in Chemnitz
1969Promotion über das Thema Gerbert von Aurillac und das Quadrivium. Untersuchungen zur Bildung im Zeitalter der Ottonen an der Universität Freiburg im Breisgau
1978Habilitation mit Studien zur spätmittelalterlichen Sozialgeschichte Barcelonas an der Universität Köln
1987 - 2006Professorin für Geschichte der Naturwissenschaften und Technik an der Universität Bayreuth
2006Emeritierung

Vorträge bei uns

02.04.2005 09:50 - 10:10 UhrBedeutung von Regiomontans Tafelwerk für die Entdeckung AmerikasAstronomie in Nürnberg
07.12.2000 19:00 - 20:30 UhrGrundlagen der Kartographie – Mercator und die FolgenAufbruch zu neuen Ufern – Messen – Zeichnen – Drucken

Zurück

Letzte Aktualisierung: 15.11.2017, 11:43:59