Cauchy-Forum-Nürnberg e.V. - Aktuelles
Cauchy-Forum-Nürnberg e.V.

Interdisziplinäres Forum für Mathematik und ihre Grenzgebiete

Aktuelles

Aktuelle Termine

Einfach genial

Galilei, Kepler und die Copernicanische Wende

Diese Zeichnung im Manuskript des Werkes De revolutionibus orbium coelestium (1543) von Nicolaus Copernicus veranschaulicht das Copernicanische Weltbild; Wikimedia

Die „Copernicanische Wende“ kennzeichnet nicht nur den Wechsel vom geozentrischen zum heliozentrischen Weltbild, sondern einen Umbruch im Naturverständnis selbst. Die mechanischen Phänomene auf der Erde und die Bewegung der Himmelskörper werden einer Behandlung zugängig, aus der die neuzeitliche Naturwissenschaft erwächst. An der Grenze zur modernen Dynamik stehen Galileis Fallgesetz und die Kepler’schen Gesetze der Planetenbewegung.

Referenten:Pierre Leich, Nürnberger Astronomische Gesellschaft
Ort:Nicolaus-Copernicus-Planetarium
Am Plärrer 41, Nürnberg
Zeit:18.10.2017 19:00 - 20:30 Uhr

Zurück

Letzte Aktualisierung: 21.05.2017, 19:02:57