Cauchy-Forum-Nürnberg e.V. - Aktuelles
Cauchy-Forum-Nürnberg e.V.

Interdisziplinäres Forum für Mathematik und ihre Grenzgebiete

Aktuelles

Aktuelle Termine

GestHirne über Franken

Nicolaus Copernicus – die Möglichkeit des Heliozentrismus

Dass sich die Erde um die eigene Achse dreht und eine Bahn um die Sonne beschreibt ist heute Teil der Allgemeinbildung. Doch merken wir etwas davon? Hingegen beschreibt das geozentrische Weltsystem die gesamte Erfahrungswelt der Wissenschaften und des Alltags aus Jahrhunderten und Jahrtausenden. Es war ein geniales Wissenschaftssystem und die ihr zugrunde liegende aristotelische Physik eine bewundernswerte Theorie. Und auch die Bibel hieß die Erde stillzustehen. So schien das copernicanische System einer zentralen Stellung der Sonne eher nur eine mathematische Möglichkeit zu sein. Doch es entstanden Zweifel, die langsam durch die Wissenschaftler und die Theologen zu neuer Gewissheit erhoben werden konnte - die Erde bewegt sich. So wurde aus der Möglichkeit Wirklichkeit. Copernicus stand ganz am Anfang einer langen Entwicklung.

Referenten:Dr. Jürgen Hamel, Archenhold-Sternwarte Berlin
Ort:Nicolaus-Copernicus-Planetarium
Am Plärrer 41, Nürnberg
Zeit:29.10.2014 19:00 - 20:30 Uhr

Zurück

Letzte Aktualisierung: 05.06.2017, 18:46:22